Kies (MAC) für Galaxy S2 verfügbar

Seit heute gibt es KIES für MAC auch in einer Beta-Version für das Galaxy SII. Der rund 13MB große Download ist hier zu finden. Das Ganze kommt als Installationspaket daher und benötigt entpackt 38,2 MB auf der Festplatte. Im Anschluss befindet sich „KIES“ im Programme-Ordner.

Nach dem Start wird man von folgendem Bildschirm begrüßt.

Ganz ohne Neustart (hello Windows ;-) ) wird nach dem Verbinden von Galaxy S2 und Mac ein neuer Netzwerkanschluss konfiguriert (Samsung Modem).

Kurze Zeit später ist das Gerät dann in Kies sichtbar und man kann sich austoben :-)

Firmware-Features sind in dieser Beta-Version leider noch nicht verfügbar. Exportieren von Kontakten, Bildern und Videos funktionierte bei mir ad-hoc. Auch Musik abspielen aus der Media-Bibliothek klappte problemlos. Etwas eigenartig ist der seperate Lautsprecherregler, der als Grundeinstellung auf „0“ stand und somit war zunächst nichts zu hören.

Die Applikation läuft flüssig und rund. Ein ganz neues Gefühl im Gegensatz zu der Windows-Version die bei mir erst auf dem 3. Rechner überhaupt zum Laufen gebracht werden konnte.

Fazit nach dem ersten Test:
Könnte interessant sein, für jene die auf eine extra Software Wert legen. Der Funktionsumfang ist zur Zeit in meinen Augen recht dünn. Eine Funktion für ein gesamtes Backup wäre für mich ein Grund die Software öfters mal zu nutzen. Bislang aber nicht auffindbar. Firmware-Updates wären der 2. wesentliche Grund. Als erster Wurf ganz ok, beobachten wir mal was da noch kommt.

 

 

 

 

Kamera-Update für Samsung Galaxy S2 (S II)

Kaum erschienen gibt es bereits das erste Update für das SGS2. Das Kamera-Firmware-Update ist über „Anwendungen“ -> „Samsung Apps“ -> „Neu“  -> „GalaxyS2 Camera Firmware Update“ beziehbar. Dazu braucht man einen Accout bei Samsung.

Samsung Galaxy S2 Kamera Update

Das Update dauert laut Samsung 4 Minuten und benötigt anschliessend einen Reboot.