HowTo: TYPO3-Extension manuell (ohne Backend) löschen

Es kann vorkommen, da installiert man eine Extension und nichts geht mehr. Wenn also kein Zugriff mehr auf das Backend möglich ist, muss die Extension manuell raus.

Dazu muss die Datei „localconf.php“ im Ordner „typo3conf/“ editiert werden. Dies geschieht entweder per SSH direkt auf der Shell oder nach FTP-Download.

Auf jeden Fall musst Du in dieser Datei nach dem (letzten) Eintrag von

$TYPO3_CONF_VAR[‚EXT‘][‚extList‘]=

suchen. Dort löschst Du dann den Extension-Key der Extension, die Du als Übeltäter vermutest. Anschließend löschst Du noch alle „tempCached*.*“ Dateien im gleichen Verzeichnis.

Nun solltest Du das Backend wieder aufrufen können. Die Extension ist zu diesem Zeitpunkt nur „deaktiviert“. Über den Extension-Manager kannst Du sie vollends wieder vom System entfernen.