Ruby on Rails Bootcamp der Big Nerd Ranch – Tag 0

Die nächsten fünf Tage habe ich die Freude am „Ruby on Rails Bootcamp“ der Big Nerd Ranch teilzunehmen. Das bedeutet fünf Tage am Stück lernen, lernen, lernen. Im schönen Umfeld des Kloster Eberbach steht mir ein straffes Programm bevor, dass mich in die Geheimnisse von „Ruby on Rails“ einweihen soll.

Heute war der Auftakt, ein Kennenlerntreffen im Voraus. Bis auf drei Teilnehmer, die noch nicht eingetroffen waren, haben wir gemeinsam ein gutes Essen im Kloster genossen und uns gegenseitig beschnuppert.

Aufgrund meiner örtlichen Nähe fahre ich abends wieder nach Hause um im eigenen Bettchen zu schlafen. Alle anderen übernachten im Hotel vor Ort.

In den nächsten Tagen möchte ich an dieser Stelle über die Schulung, bzw. meine Erfahrungen berichten.

rails.vim – VIM script für Ruby on Rails

Screenshot von vim mit Rails-Plugin

Wer auf Linux (hier Ubuntu) Ruby on Rails Anwendungen entwickelt wird eventuell auch hin und wieder feststellen, dass der Editor nicht genau das tut, was man sich wünscht. Nun gibt es eine Vielzahl an verschiedenen Editoren. Einer davon ist VIM. Und genau hierfür gibt es eine sehr nützliche Script-Sammlung für Ruby on Rails. rails.vim unterstützt den Entwickler mit vielen nützlichen Shortcuts und natürlich auch Syntax-Highlighting. Funktioniert auch hervorragend mit „cream“ zusammen.