1&1 DSL gestört

Seit gestern Abend (vermutlich auch schon vorher) hat mein DSL zu Hause irgendwas. Was zunächst wie ein DNS-Problem aussah scheint bei genauerem hinsehen wohl etwas anderes zu sein.

Traceroute bleibt beim Hop von mediaways zu DE-CIX hängen. Seiten von United-Internet funktionieren (1und1, web.de, gmx….). Dort scheint der Durchsatz aber auch recht niedrig.

Heute morgen konnte ich dann mal bei heise.de auf den imonitor schauen und feststellen, dass ich zumindest nicht alleine damit bin. 81 Störungsmeldungen für den gestrigen Tag.

Bei 1und1 kann ich leider keine Service-Seite finden, die über akutelle Störungen informiert. Falls jemand sowas kennt, möge er das bitte in den Kommentaren schreiben.

Da hilft wohl nur abwarten?

Update: Unter http://status.1und1.de gibt es eine wenig hilfreiche Status-Seite….

Das Lied vom Abkürzungswahn

Als jemand, der schon im IRC war, als die meisten der heute Jugendlichen noch flüssig und ein unkeucher Gedanke waren spricht mir dieses kleine Liedchen irgendwie aus dem Herzen. Der Abkürzungswahn geht immer weiter und bald wird man sich wohl nur noch so unterhalten.

Ob das gut ist, wage ich zu bezweifeln. Aber hört selbst, welch schönes Liedchen „jaspermusik“ dazu komponiert hat.


Wann ist Muttertag? Am 11.05.08 – nicht am 04.05.08!

Dieser Tage herrscht rege Verwirrung beim Thema Muttertag. Da meine Mutter da zum Glück keinerlei Wert drauf legt, war ich bislang immer vollkommen befreit von solchen Problemen. Bei der Mutter meiner Liebsten sieht das dann schon etwas anders aus. Nichts einfacher als das – Kalender aufschlagen, nachgucken, Karte kaufen, mit Grüßen vollschreiben und abschicken. Denkste! Laut diverser Kalender ist dieses Jahr der Muttertag am 04.05.2008. Ist er aber nicht. Sondern am 11.05.2008.

Wie kommt es dazu? Da der Muttertag ja weder ein kirchlicher noch ein gesetzlicher Feiertag ist gibt es da keine wirklich feste Regelung. Im Prinzip ist es ein Feiertag, der vom Einzelhandel „erfunden“ wurde und von diesem auch festgelegt wird. In der Regel auf den 2. Sonntag im Mai. Da ist dieses Jahr aber Pfingsten und der Einzelhandel hatte die Befürchtung nicht genug „Blumen“ zu verkaufen. Also hat man den Muttertag geschwind nach vorne gelegt und dies entsprechend mit den Kalenderherstellern abgestimmt. Soweit ja kein Problem. Nachdem aber schon viele Kalender produziert waren ist wohl irgendwem aufgefallen, dass vor dem 04.05.08 ja der 1. Mai liegt. Und wegen diesem Feiertag, Brückentag und Wochenende befürchtete man wohl zu wenig „Blumen“ zu verkaufen. So kam es also, dass man dann doch wieder den 11.05. genommen hat. Die Kalender waren aber nun schon gedruckt. Alles vernichten und neu machen wäre zu teuer; lieber ein paar Ahnungslose Konsumenten verwirren.

So – hoffe alle Klarheiten beseitigt zu haben. „Blumen“ habe ich deshalb gewählt, da der Muttertag in Deutschland auf die Initiative der Blumengeschäfte zurück zu führen ist. Es wird aber sicher auch genug anderes verschenkt.

Zum weiterlesen: Muttertag bei Wikipedia

Viral Marketing … und ich packe meinen Koffer

…. und nehme mit. Eine Zahnbürste, einen Rasierer und ein Mobiltelefon. Nichts genaues weiß man nicht, was die neueste Aktion, die sich vermutlich irgendwelche Marketingspezis in einer dunklen Kammer ausgedacht haben bezwecken soll. Berichtet wird in der deutschen Blogszene schon ausgiebig darüber. Die Top 100 der Blogger haben alle ein Paket mit einer Zahnbürste, einem Rasierer und einem Handy bekommen.

Als Stammleser (schließlich war er meine erste Anlaufstelle nachdem ich geswitched habe) von admartinator.de habe ich natürlich auch seinen Bericht dazu gelesen.

So kam es, dass ich meine Kamera auspackte, Zahnbürste, Rasierer und mein altertümliches Handy nahm und ablichten wollte. Doch da hatte ich die Rechnung ohne meine 2 jährige Tochter gemacht, die neugierig wie sie ist natürlich umbedingt mitbekommen musste, was Papa da macht. Ruckzuck lag dann ihr „Handy“ auch auf dem Bett und Papa wurde genötigt auch noch ihre Zahnbürste dazuzulegen. Nur Rasierer hat sie keinen… dafür meine Reiseschachtel von ihm.

Hier nun das Ergebnis:
Nokia 6310i, Dr. Best, Mach3

Und ja – ich würde gerne gewinnen, denn das gute Nokia hat seine besten Zeiten eh schon hinter sich ;-)