Speicher am Samsung Galaxy S2/S3 läuft voll

Jetzt hatte ich es schon am zweiten Gerät, das bei einem Samsung Galaxy (S2 und S3) der verfügbare Speicher voll gelaufen ist. Kein Platz mehr vorhanden, obwohl die installierten Anwendungen und Daten lediglich einen Bruchteil ausmachten. Installationen waren nicht mehr möglich und deinstallieren von Anwendungen brachte auch kein Erfolg.

Offensichtlich werden irgendwo Logfiles gespeichert, die nicht weggeräumt werden.

Lösung:

#9900#“ in den Dialer eingeben und dann „delete dumpstate/logcat“ wählen. Habe auf den entsprechenden Geräten jetzt auch „SD Maid“ installiert, damit das in Zukunft hoffentlich nicht mehr passiert. Mal gucken ob es nun rund läuft. Ansonsten muss man halt von Zeit zu Zeit obiges durchführen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.