Wann ist Muttertag? Am 11.05.08 – nicht am 04.05.08!

Dieser Tage herrscht rege Verwirrung beim Thema Muttertag. Da meine Mutter da zum Glück keinerlei Wert drauf legt, war ich bislang immer vollkommen befreit von solchen Problemen. Bei der Mutter meiner Liebsten sieht das dann schon etwas anders aus. Nichts einfacher als das – Kalender aufschlagen, nachgucken, Karte kaufen, mit Grüßen vollschreiben und abschicken. Denkste! Laut diverser Kalender ist dieses Jahr der Muttertag am 04.05.2008. Ist er aber nicht. Sondern am 11.05.2008.

Wie kommt es dazu? Da der Muttertag ja weder ein kirchlicher noch ein gesetzlicher Feiertag ist gibt es da keine wirklich feste Regelung. Im Prinzip ist es ein Feiertag, der vom Einzelhandel „erfunden“ wurde und von diesem auch festgelegt wird. In der Regel auf den 2. Sonntag im Mai. Da ist dieses Jahr aber Pfingsten und der Einzelhandel hatte die Befürchtung nicht genug „Blumen“ zu verkaufen. Also hat man den Muttertag geschwind nach vorne gelegt und dies entsprechend mit den Kalenderherstellern abgestimmt. Soweit ja kein Problem. Nachdem aber schon viele Kalender produziert waren ist wohl irgendwem aufgefallen, dass vor dem 04.05.08 ja der 1. Mai liegt. Und wegen diesem Feiertag, Brückentag und Wochenende befürchtete man wohl zu wenig „Blumen“ zu verkaufen. So kam es also, dass man dann doch wieder den 11.05. genommen hat. Die Kalender waren aber nun schon gedruckt. Alles vernichten und neu machen wäre zu teuer; lieber ein paar Ahnungslose Konsumenten verwirren.

So – hoffe alle Klarheiten beseitigt zu haben. „Blumen“ habe ich deshalb gewählt, da der Muttertag in Deutschland auf die Initiative der Blumengeschäfte zurück zu führen ist. Es wird aber sicher auch genug anderes verschenkt.

Zum weiterlesen: Muttertag bei Wikipedia

HowTo: Webseiten Redirect mit 301

Beim Umzug von von TYPO3 auf WordPress hat sich zwangsläufig auch die Linkstruktur geändert. Um meine Besucher nicht zu vergraulen und mein Ranking bei den Suchmaschinen zu behalten war es also nötig eine Lösung zu finden, die die alten Seiten auf die neuen umleitet. Die Lösung für solche Probleme liefert der Webserver mit und nennt sich 301 redirect.
HowTo: Webseiten Redirect mit 301 weiterlesen

Macbook Pro mit 1920er Display gesucht

Nun ist mein geliebtes Macbook schon fast 4 Wochen weg. Endlich habe ich die Nachricht, was die Reperatur kosten wird. Über tausend Euro – aua. Da frage ich mich doch glatt, ob es nicht sinnvoller ist, das beschädigte in der Bucht zu verkaufen (funktioniert ja noch einwandfrei, nur Gehäuse hat eine Macke) und mir gleich ein neues zuzulegen. Zumal mein Arbeitgeber schon andeutete so 1000,- als Bonus für dieses Jahr zuzuschiessen.
Jetzt wollte ich das neue LED-Display mit der 1920×1200 Auflösung mir mal genauer anschauen. Aber entweder kenne ich nur die falschen Läden, oder niemand hat es in seinem Verkaufsraum rumstehen. Hat jemand einen Tip wo im Raum Mainz (zu Not auch Frankfurt) ich mir ein solches mal angucken kann? Oder sollte ich doch lieber warten, bis evt. dieses Jahr noch die neuen Macbooks vorgestellt werden? Sucht jemand ein ein Jahr altes MBP mit zerbeulter Ecke? Oder doch lieber normales Display und dafür mehr RAM? Fragen über Fragen …..

Viral Marketing … und ich packe meinen Koffer

…. und nehme mit. Eine Zahnbürste, einen Rasierer und ein Mobiltelefon. Nichts genaues weiß man nicht, was die neueste Aktion, die sich vermutlich irgendwelche Marketingspezis in einer dunklen Kammer ausgedacht haben bezwecken soll. Berichtet wird in der deutschen Blogszene schon ausgiebig darüber. Die Top 100 der Blogger haben alle ein Paket mit einer Zahnbürste, einem Rasierer und einem Handy bekommen.

Als Stammleser (schließlich war er meine erste Anlaufstelle nachdem ich geswitched habe) von admartinator.de habe ich natürlich auch seinen Bericht dazu gelesen.

So kam es, dass ich meine Kamera auspackte, Zahnbürste, Rasierer und mein altertümliches Handy nahm und ablichten wollte. Doch da hatte ich die Rechnung ohne meine 2 jährige Tochter gemacht, die neugierig wie sie ist natürlich umbedingt mitbekommen musste, was Papa da macht. Ruckzuck lag dann ihr „Handy“ auch auf dem Bett und Papa wurde genötigt auch noch ihre Zahnbürste dazuzulegen. Nur Rasierer hat sie keinen… dafür meine Reiseschachtel von ihm.

Hier nun das Ergebnis:
Nokia 6310i, Dr. Best, Mach3

Und ja – ich würde gerne gewinnen, denn das gute Nokia hat seine besten Zeiten eh schon hinter sich ;-)